Redebeiträge Gotha

Die Redebeiträge der Antifademo am 02.04. können hier angehört werden. Einen auführlichen Bericht zur Demo usw. folgt später.

Aktualisierung der Routen

Hier eine aktuelle Version der Routen für morgen. Kommt vorbei!

Radiointerview

Paula von unserem Bündnis hat ein Interview zu den beiden Naziaufmärschen am Donnerstag und Samstag in Heiligenstadt und Gotha gegeben. Anhören könnt ihr das Ganze bei http://www.freie-radios.net. Danke an Radio Corax aus Halle. Hier der Link >klick<

Transpi ist fertig!

Das Eichsfeld und seine Nazis

Das Eichsfeld und die NPD

Seit 2007 hat das Eichsfeld einen aktiven NPD-Kreisverband. Mit dem Zuzug von Thorsten Heise ging es für die NPD im Eichsfeld steil bergauf, auch wenn bei den ersten Kundgebungen in Heiligesnstadt die Ablehnung gegen rechte Ideologien klar artikuliert und die NPD bei ihrer ersten Kundgebung unter Eierwürfen aus der Stadt gejagt wurde. Sogar ihre zweite Kundgebung konnte auf Grund einer Platzbesetzung nicht stattfinden. Dennoch hat die Partei mittlerweile an Akzeptanz gewonnen. Unter der Führung von Thorsten Heise wurde aus einem Haufen Suffnazis ein aktiver und sich biedermännisch gebender NPD Kreisverband. So lungert auch ein Rene Schneemann nicht mehr nur besoffen im Heiligenstädter Kurpark, sondern schafft es mittlerweile, eine Facebookseite unter dem Namen „Das Eichsfeld wehrt sich – Asylflut stoppen“ zu betreiben und sich halbwegs zivilisiert zu kleiden. Auch wenn Rene öffentlich immer wieder beteuert, kein NPD Mitglied zu sein, macht das im Eichsfeld kein Unterschied, denn „Freie Kräfte Eichsfeld“ und die NPD Eichsfeld agieren als Personalunion.
Ob als Bürgerwehr, “Freie Kräfte” oder “Freier Widerstand” – Neo-Nazis versuchen seit den 1990er Jahren, eine im Eichsfeld funktionierende Organisationsform zu finden. Mit Thorsten Heise als starkem Bindeglied und Leitfigur gelingt das Projekt. Er hat zahlreiche Verbindungen zu rechten Untergrundorganisationen und Netzwerken und gibt der rechten Bewegung nicht nur eine starke Führungsperson, sondern verhilft ihr auch zu Einfluss auf kommunalpolitischer Ebene. Nach der Wahl im Jahr 2014 hat nun neben Heise auch Monika Hirkow ein Kreistagsmandat, im Stadtrat von Heiligenstadt sitzen Heise und Matthias Fiedler.
(mehr…)